Porsche 914/6

Der Fundort bei Kassel. 

Hier tristete der seltene Wagen Jahrzehnte vor sich hin,

um dann im Mai, 2016 von mir, durch Zufall, entdeckt zu werden.

 

 

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem 911 Motor, der vom damaligen Sohn des Besitzers, angeboten wurde. Um diesen abzuholen, begab ich mich mit meinem VW-Bus, in ein kleines Dorf, in der Nähe von Kassel. 

Vorort erkannte man sofort, das hier ein leidenschaftlicher Porschefanatiker, so wie ich es bin und war, eine vielfältige Sammlung an Porscheteilen mehrerer Jahrzehnte gesammelt und sortiert hatte.

Da ich mich, seit mehrern Jahren, sehr intensiv mit dem Thema Porsche 914 beschäftigt habe und sich meine Leidenschaft, bezüglich des Modells 914/6 fixiert hat, schlug mein Herz direkt schneller, als sich der Verkäufer  spontan dazu entschloss, den Blick in eine anliegende Halle zu gewähren.

In dieser kleinen Halle, befand sich offensichlich, ein lange, eingelagerter Porsche 914....

Mein Herz blieb fast stehen, als ich nach kurzer Zeit, erkannte und versichert bekam, das es sich um ein Originalexemplar handelte, das seit 1980 abgemeldet war...

Ein wahrer Traum für jeden 914 Liebhaber.

Ein großartiges Erlebnis, soetwas seltenes zu entdecken und zu erstehen...

einen Tag später war ich nochmals Vorort, um den Wagen aufzuladen und in seine neue Heimat nach Berlin zu überführen...

 

 

Es entstand sofort ein lückenloser, bis ins Detail, ausgeklügelter Restaurationsplan,

der von ehrfürchtiger Überzeugung und durch die Gelegenheit, etwas zu tun, was im Hinblick auf die Historie und der Seltenheit des Fahrzeugs, schnell erschaffen wurde und mit der sofortigen Motivation endete, ein perfektes Fahrzeug, wieder neu entstehen zu lassen.

Zeit, Kompromisse und Buget, sollten bei diesem Projekt garkeine Rolle spielen.

Die Kompetenz und Erfahrung auf diesem Gebiet kann und konnte nicht besser sein.

Auch waren bereits viele seltene NOS-Teile vorhanden, die über Jahre bereit von mir gesammelt wurden.

Das fertige Ergebnis beweist, das es auf dieser Erde, wohl kaum einen Porsche 914/6, in der europäischen Version und in dieser Qualität geben wird.

Aus meinem Blickwinkel, ein unvergleichliches Fahrzeug.

 

 

Zustandsbericht vor der ersten Restaurationsmaßnahme

Einige Maßnahmen, wurden in den 10 Jahren, in denen der Wagen bewegt und/oder angemeldet war, vollzogen.

Es wurden hintere Porsche 914 GT-Verbreiterungen angeschweißt...Diese waren nach gründlicher Überprüfung sogar Porsche Originalteile. Man konnte diese Verbreiterungen ab Werk bestellen, als hochpreisige Option, ansonsten waren diese Verbreiterungen original an Porsche 914 GT Werkswagen oder Porsche 916 verbaut...diese, an meinem Objekt befindlichen, waren aber nur hinten, nachträglich eingeschweißt...das hieß, es mussten 2 neue Seitenteile eingeplant werden. Der originale Farbton ist Sonnengelb. Dieser wurde mit einem starken glimmereffekt-Weinrot überlackiert.

Das Heckblech hatte einen großen Ausschnitt für eine zusätzliche Nebelschlussleuchte, somit wurde auch ein neues Heckblech mit eingeplant.

Der Motor war ausgebaut und angeblich vor Jahrzehnten überholt worden, was auf dem ersten Blick, rein garnicht überzeugend war und auch überhauptkeine Rolle spielte, da dieser eh komplett zerlegt werden sollte...

Ansonsten gab es keine weiteren, erwähnenswärten, exzessiven Veränderungsmaßnahmen.

Der Innenraum befand sich in einem erstaunlich guten Zustand...alle Originalteile waren vorhanden und in einem sehr guten Zustand, was sehr selten ist.

Desweiteren waren alles spezifischen -6 Teile original vorhanden, was mich sehr glücklich stimmte, der Wagen war soweit original und auch der originale Pappbrief wurde gefunden und ist auch neben den neuen Brief vorhanden...Das Fahrzeug ist gegenwärtig angemeldet und hat und befindet sich in der Motoreinlaufphase-bei 800km wird das Ventilspiel nochmal komplett eingestellt und Kopfschrauben kontrolliert, dann befindet sich der Wagen im absoluten Finish und Neuzustand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Porsche 914/6 Daten

Infos folgen demnächst...

*neue 914 Fotos!!

*neuer VW Bulli T1 Report!!

aktualisiert am 30.07

914 GT 1:18 Modell-Umbau